Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeiterin ist Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern, Lehrkräfte und Institutionen. Sie unterliegt der Schweigepflicht und gibt Informationen nur mit ausdrücklichem Einverständnis weiter.

Angebote

  • Einzelfallhilfe und Beratung z.B. bei individuellen Problemsituationen
  • Beratung und Unterstützung bei der Antragsstellung von Leistungen
  • Unterstützung bei Terminen mit Ämtern und Beratungsstellen
  • Kooperationen mit entsprechenden Institutionen
  • Vermittlung von verschiedenen Angeboten (z.B. Familienunterstützender Dienst)
  • Präventionsprogramme
  • Offene Angebote, z.B. das Elterncafé

 

Gesprächstermine können je nach Wunsch in der Schule oder auch bei den Familien zu Hause vereinbart werden.

Einbindung

Die Schulsozialarbeit ist ein eigenständiges Handlungsfeld der Kinder- und Jugendhilfe. Trägerin der Schulsozialarbeit in der Bodelschwingh-Schule ist die Diakonie Ruhr-Hellweg. Die Aktivitäten und Sprechstunden finden vor Ort in der Bodelschwingh-Schule statt. Die Schulsozialarbeit unterstützt und ergänzt die Angebote der Schule.

Kontakt:

 

Frau Wirowski

Sozialpädagogin (M.A.)

0151/16236194

mwirowski@diakonie-ruhr-hellweg.de

 

Beratungszeiten

Mo - Fr : 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr

und nach Vereinbarung